CareerProjekte an Hochschulen

Academic Careers

Wir unterstützen den "Transfer" für und von akademischen Careers durch Forschung, Coaching, Seminare, Projekte, Personalmanagement

  • Projektmanagement von Careerprojekten für Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler
  • Mentoringprojekte
  • Coaching von Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftlern zu Karrierewegen in der Wissenschaft: (Einzelcoaching nach Absprache)
1

AbsolventinnenTag
am Fachbereich
Sozialwissenschaften der Universität
Hamburg mehrere Jahre bis 2002

2
CareerNet© -
für Nachwuchswissenschaftlerinnen
aller Fachbereiche und aller Hamburger
Hochschulen 2001 - 2002
3
ProfCareer© -
für angehende Fachhochschulprofessorinnen, Stipendiatinnen der Fachhochschulen des Landes Schleswig-Holstein 2004-2006

Projektbeschreibungen:

zu 1: AbsolventinnenTag am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Hamburg

Finanziert durch die Frauenversammlung des Fachbereichs

Ziel des AbsolventinnenTages war die Präsentation des Arbeitsmarktes und einzelner Unternehmen
durch weibliche Ehemalige des Fachbereichs.

Absolventinnen des Fachbereichs berichteten zu folgenden Themen:
- Wege in die erste Berufstätigkeit
- Felder für eine erste Berufstätigkeit
- Erfahrungen bei der Suche nach Berufsfeldern, bei der Bewerbung, beim Berufseinstieg
- Weiblichkeit und Karriere - weibliche Karrierewege und -erfahrungen
- Vereinbarkeit Familie und Beruf
- Frauenanteile, Frauenfördermassnahmen in den verschiedenen Berufsfeldern
- Präsentation des eigenen Berufsfeldes, des Unternehmens, der Behörde, der Institution mit eigenem Stand

Ein Rahmenprogramm begleitete diese Veranstaltungen regelmäßig.

Ein weiterer Schwerpunkt des Rahmenprogramms waren die Frauenfördermassnahmen in der Wirtschaft. Dazu wurden Unternehmensvertreterinnen eingeladen werden, deren Unternehmen einen Frauen- oder Familienförderpreis erhalten haben

Planung und Organisation:
Dr. Pamela Kerschke-Risch,
Praktikumsbeauftragte FB 05, 040/42838-3980
Dr. Bettina Jansen-Schulz,
TransferConsult, Lübeck, 04502/309576

 

zu 2: CareerNet©

Finanziert über die Hochschulübergreifende Kommission Frauenstudien/Frauenforschung Hamburg
Ein Pilotprojekt für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Laufzeit Juli 2001 – August 2002

Mit diesem Angebot “CareerNet” wurde gezielt der weibliche wissenschaftliche Nachwuchs, die (angehenden) Doktorandinnen und Habilitandinnen aller Hamburger Hochschulen in ihren wissenschaftlichen Karrierewegen gestützt und gestärkt. Insbesondere lag der Schwerpunkt dieses Angebotes auf der Netzwerkarbeit. Die Nachwuchswissenschaftlerinnen lernten die Notwendigkeit der Netzwerkarbeit für ihre Karriere kennen, die Netzwerkinteraktionen besser zu verstehen und wurden motiviert, sich selbst vielfältig zu vernetzen.

Angebote:

a. Coaching : Einzelcoaching, Gruppencoaching, Netzwerkcoaching

b. Karrierestrategie-Seminare: Hochschuldidaktik, Leitungsmanagement, Alternativen zur Wissenschaft, Ambivalenzen mit und in der Wissenschaft.

c. Mentoring: Netzwerkmentoring, Tandem-Mentoring, Themen-Mentoring, Cross-Mentoring.

Es haben zwei Durchgänge von jeweils einem halben Jahr mit insgesamt 28 Teilnehmerinnen
stattgefunden. 12 MentorInnen und drei Seminarleiterinnen haben sich am Projekt beteiligt.

 

zu 3. "ProfCareer" ©

finanziert über Hochschulwissenschaftsförderung (HWP)des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein Juni 2004 - Dezember 2006

Im Rahmen des Begleit-Projektes wurde den HWP-Stipendiatinnen (Promovendinnen) und angehenden Fachhochschulprofessorinnen in Schleswig-Holstein ein dreistufiges Konzept zur wissenschaftlichen Karriereentwicklung angeboten:

  • Gruppencoaching
  • Virtuelles Themen-Mentoring
  • Qualifizierungsseminare: Hochschuldidaktik, Leitungsmanagement, Alternativen zur Wissenschaft, Networking und Selbständigkeit

Sechs Mentorinnen und Mentoren haben das Programm begleitet.

 

UpDate Mai 2007